0711 - 75 88 688-0
✔ 4 % Vorkassenrabatt
✔ Kauf auf Rechnung
✔ Gratis Versand

Schlüsselringe

Trennbar, aber durchaus stabil, verbinden Schlüsselringe einen Schlüssel mit einem Schlüsselanhänger oder auch anderen Schlüsseln. Je nach dem Zweck des Einsatzes, werden von den Anwendern und Benutzern so genannte Schlüsselringe im passenden Durchmesser ausgewählt und dienen fortan als lösbares Bindeglied und Verbindungselement. Üblicherweise werden die Schlüsselringe aus Metall gefertigt, wobei die Anwender dem korrosionsresistenten Edelstahl oder aber vernickelten Modellen in der Regel den Vorzug geben. Die relativ hohe Biegezugfestigkeit von dem Stahl, erlaubt dem Schlüsselring eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer. Ein Austausch wegen z.B. Materialdefekten, kann bei der heutigen Qualität der metallverarbeitenden Industrie fast ganz ausgeschlossen werden. Die Schlüsselringe heutzutage haben eine gewisse Dauerelastizität und leiden auch nicht unter Begleiterscheinungen, wie Materialermüdung etc., die glatte Oberfläche des Schlüsselringes wirkt beim Einsatz des Schlüssels oder der Schlüssel nicht störend, ganz im Gegenteil. Die relativ lose Verbindung erlaubt in den meisten Fällen einen ausreichenden Bewegungsradius der daran befestigten Schlüssel. Kennzeichnungen auf kleinen Schildern, Namensanhänger oder auch Nummerierungen, können unproblematisch an fast jedem Typ von Schlüssel dauerhaft und eben auch wieder lösbar befestigt werden.

In der Regel sind die Schlüsselringe von runder Form, es gibt aber auch Sondermodelle, welche von der runden Form abweichen. Das Rohmaterial ist üblicherweise ein Draht mit rundem Querschnitt, welcher auch vor der Verformung abgeflacht (gewalzt) werden kann. Eine so genannte "Nase" ist ein nach Innen hin gebogenes Ende der Schlüsselringe, diese erlaubt ein schnelleres Aufreihen von Artikeln oder Schlüsseln.

Sehr gerne wird ein solcher Schlüsselring auch verwendet, um unterschiedlichen Schlüsseln oder Schlüsselsets einen uniformen Aufhänger zu geben. Dieser kann dann zum Beispiel im Rahmen eines Schlüsselmanagements den Schlüssel an dem dazugehörigen Schlüsselhaken befestigen. Diese nicht starre Verbindung, ist auch bestens geeignet für Schlüsselnummernschilder oder farblich gekennzeichnete Identifikationsplättchen. Markierungen jeder Art können auch semi-permanent mittels der Schlüsselringe an anderen Artikeln befestigt werden. Die Kleineisenteile wiegen nicht viel und schränken die erforderlichen Bewegungen (z.B. beim Entsperren) kaum oder gar nicht ein. Die enorme Belastbarkeit der Schlüsselringe verhindert auch ein ungewünschtes Trennen der Verbindung. Das Wiederauftrennen einer Verbindung per Schlüsselring erfordert nur sehr wenig Zeitaufwand und ein paar Handgriffe. Ein Werkzeug oder andere Hilfsmittel sind hierzu nicht nötig. Verwendern von Schlüsselringen wird empfohlen, sich mit einem entsprechenden Vorrat dieser äußerst preiswerten Kleineisenteile einzudecken. Der Schlüsselring herkömmlicher Art sind kaum oder gar nicht durch anderes Material dauerhaft zu ersetzen. Kunststoffmodelle spielen im normalen Gebrauch keine signifikante Rolle, deren Einsatzbereiche sind auch oftmals nur auf Einwegzwecke beschränkt. Sehr gerne liefern wir Ihnen passende Schlüsselringe aus deutscher Qualitätsfabrikation für Ihre eigenen Einsatzzwecke und als Accessoire für die Ausrüstung Ihrer Schlüsselaufbewahrungskonzepte.