0711 - 75 88 688-0
✔ 4 % Vorkassenrabatt
✔ Kauf auf Rechnung
✔ Gratis Versand

DienstleistungsSafe PZ

DienstleistungsSafe PZ Edelstahl
DienstleistungsSafe PZ Edelstahl
SchlüsselSafe PZ mit mechanischer Verriegelung
SchlüsselSafe PZ mit mechanischer Verriegelung
SchlüsselSafe PZ zur Wandmontage
SchlüsselSafe PZ zur Wandmontage

Keine Schutzklasse

211,50 Euro *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
(= Netto 177,73 Euro)
inkl. Versandkosten innerhalb Deutschlands

Menge
Icon Beratung
Beratung0711 / 75 88 68 80
Icon Versandkostenfrei

Versandkostenfreie Lieferung!

Icon Versanddauer

Lieferzeit 5 bis 10 Werktage

  • Kruse
  • 13-540003
Konfigurieren Sie hier Ihren Tresor: Wählen Sie hier ein anderes Schloss oder erweitern den Tresor mit Zubehör,
anstelle der serienmäßigen Grundausstattung, die unter Produkteigenschaften am Ende der Seite beschrieben werden.

 
Gesamtsumme Ihrer Konfiguration: 211,50 Euro
Produktinformationen "DienstleistungsSafe PZ"
Abdeckung: Edelstahl
Verschluss: Zylinder
Sicherheitsstufe: keine
Montage: Aufputz

 Tresor-Beratung-Flagge-60x144px 

 Modell

Außenmaße

BxHXT in mm

Max. Länge Schlüssel

in mm

Gewicht in kg
Ausführung
DienstleistungsSafe PZ
80 x 194 x 65
65 2,00 Mit mechanischer Verriegelung

DienstleistungsSafe PZ mit mechanischer Verriegelung zur Aufputz-Montage

Robuster Schlüssel- / Rohrsafe aus Edelstahl mit mechanischer Verriegelung, zur Aufputz-Montage. Vorgerichtet für bauseitigen 5-stiftigen Profil-Halbzylinder (30 mm) mit 8-fach verstellbarem Schließhebel.

  • Optisch ansprechende Aufputz-Alternative zur Objektschlüsselverwahrung.
  • Robuster Schlüsselsafe aus Edelstahl mit mechanischer Verriegelung durch einen Spezial-Verschlusszylinder.
  • Komplett inkl. Schiebeeinsatz und Montageplatte.
  • Einfach durchzuführende Wandmontage - spätere Versetzung leicht möglich.
  • Ausführung für die Aufputz- Montage.
  • Max. Länge Schlüssel: 65 mm.

Lieferumfang:

  • Montageplatte
  • Schiebeeinsatz
  • Befestigungsmaterial
  • Montageanleitung

Einfache Montage eines DiensleistungsSafes

Die Montageplatte wird im Mauerwerk oder auf sonstigem Untergrund verschraubt. Danach wird der DiensleistungsSafe einfach in die Montageplatte eingehängt. Im geöffnetem Zustand wird das V2A-Gehäuse mit zwei Inbusschrauben an der Montageplatte fixiert.

Zuletzt angesehen