0711 - 75 88 688-0
✔ 4 % Vorkassenrabatt
✔ Kauf auf Rechnung
✔ Gratis Versand

Schlüsseltresor Wandeinbau

Als Schlüsseltresor für Wandeinbau eignen sich alle Modelle, welche für eine Einbaumontage (Unterputz) vorgesehen sind. Dabei handelt es sich in erster Linie um für die Schlüsselaufbewahrung hergerichtete Wandtresormodelle mit einer einfachen Rückwand und einfach konzipierten Seitenteilen. Der Zugriffsschutz wird dabei durch den umlaufenden, mindestens 10 cm starken Betonmantel gewährleistet (auch hinter der Rückwand). Der Schlüsseltresor für Wandeinbau bezieht seinen Widerstandsgrad gegen gewaltsames und unbefugtes Öffnen durch seine Positionierung innerhalb einer soliden Wand und einen geeigneten Frontrahmen mit Tresortüre. Sehr gerne werden bei einen Schlüsseltresor für Wandeinbau außenliegende Türbänder gewählt, weil diese ein Aufschwenken der Tresortüre um volle 180° erlauben.

Die Schlüsselhaken zum Absortieren und Aufbewahren, sind in Reihen neben und untereinander vorgesehen, dass erlaubt einen zielsicheren Zugriff und koordiniertes Aufbewahren, zwei der Schlüsselelemente für ein modernes Schlüsselmanagement. Die Schlüsselhakenleisten sind auf Zwischenwänden montiert, diese sind entweder klappbar oder nebeneinander auf Teleskopschienen zum Herausziehen vorgesehen. Je nach der Art und Weise der Hakenleistenanordnung auf den Wänden und der Menge und Größe der Wände, können hier Schlüsselkapazitäten geplant werden, welche bis zu mehreren Tausend Stück reichen. Die gewünschte Aufbewahrungskapazität an Schlüsseln, steht natürlich in direkter Relation zum lichten Baumaß des Tresorkorpus. Ihre Bedarfsplanung sollte die Expertise eines sicherheistechnisch geschulten Fachberaters berücksichtigen. Gerne steht Ihnen unser Expertenteam für eine unverbindliche Fachberatung zur Seite.

Ein Schlüsseltresor für Wandeinbau steht immer dann als mögliche Lösung für Ihren Bedarf zur Debatte, wenn am vorgesehenen Aufstellort kein Platz für ein bodenmontiertes Standmodell wäre und ein auf der Wand montierter Schlüsseltresor vielleicht zu weit in den freien Raum hineinragen würde. Als mögliche Alternative bietet der Schlüsseltresor für Wandeinbau eine recht platzsparende und sichere Variante als Aufbewahrungsort für alle Schlüssel.

Das übliche Doppelbart Tresorschloss auf der Tresortüre, kann in vielen Fällen gegen ein mechanisches oder auch elektronisches Zahlenschloss ausgetauscht werden. Je nach dem Angebot der jeweiligen Tresorhersteller, sind sogar Beschläge und Bedienelemente aus einer facettenreichen Auswahl selektierbar. Ihr Schlüsseltresor für Wandeinbau soll ja schließlich seinen Dienst für viele Jahre ausüben und da zählen natürlich auch die Argumente des Bedienkomforts und der Benutzerfreundlichkeit. In jedem Falle erlaubt Ihnen Ihr neuer Schlüsseltresor für Wandeinbau auch eine Organisation und Verwaltung des so genannten Schlüsselmanagements nach Kriterien der Betriebssicherheit unter Einbezug der Sorgfaltspflicht den Ort der Schlüsselaufbewahrug betreffend. Gerade diese Sorgfaltspflicht kommt ja auch bei vorübergehend überlassenen Schlüsseln anderer zum Tragen. So geben beispielsweise die Kunden eines Autohauses ja auch die Kfz.-Schlüssel zu Wartungs- oder Servicearbeiten in Ihre Obhut. Das jeweils angewandte System von Schlüsselmanagement, kann selbstredend auf Ihren individuellen Bedarf zugeschnitten sein. Ihr Schlüsseltresor für Wandeinbau, kann dabei künftig wichtige Aufgaben als zentraler Aufbewahrungsort übernehmen.

Zuletzt angesehen