0711 - 75 88 688-0
✔ 4 % Vorkassenrabatt
✔ Kauf auf Rechnung
✔ Gratis Versand

Schlüsseltresor für den Aussenbereich

Der typische Schlüsseltresor für Aussenbereich, ist ein besonders stabiler und wetterfester Schlüsseltresor, der mit den besonderen Merkmalen und Charakteristiken einer Aussenmontage unproblematisch zurecht kommt. Neben der besonders sicheren Verankerung an der Rückwand und gegebenenfalls auch zusätzlich dem Boden, spielen hierbei auch Aspekte einer gewissen Resistenz gegen Korrosion eine tragende Rolle. Nur in den seltensten Fällen kann der Schlüsseltresor für Aussenbereich nicht überdacht oder wettergeschützt montiert werden, eine eventuelle Montage an Wetterschlagseiten ist nicht wirklich empfehlenswert, denn im Betrieb läßt sich dann bei Niederschlagswetter das Eindringen von Feuchtigkeit gar nicht vermeiden. Wenn die Standortwahl keine Alternative zuläßt, dann sollte ein wetterschlagseitenmontierter Schlüsseltresor für Aussenbereich auch einer häufigeren Funktionskontrolle oder Inspektion unterzogen werden (z.B. bei Notschlüsseln an Werkstoren).

Der Schlüsseltresor für Aussenbereich selbst, kann wasserdicht konzipiert und gebaut sein. Moderne Konzepte mit umlaufenden Falzen in der Türöffnung und spezielle Dichtungen, sowie unempfindliche Werkstoffe und Materialien, machen den Schlüsseltresor für Aussenbereich einsetzbar und geeignet. Nicht nur im Rahmen von Notschlüsseln, kann der speziell für den Aussenbereich konstruierte Schlüsseltresor etwaige Lücken in einem Konzept für das Schlüsselmanagement füllen. Der oder die solchermaßen zugriffsicher deponierten Schlüssel, können im Bedarfsfalle durch hierzu bevollmächtigte Personen oder Personengruppen entnommen werden. Je nach der Beschaffenheit des Tresorschlosses, befindet sich entweder der Tresorschlüssel (bei einem herkömmlichen Tresorschloss) oder der entriegelnde Zahlencode (bei einem Zahlenschloss) in den Händen der befugten Personen.

Je nach der ausgewählten Widerstandsklasse, ist der Schlüsseltresor für Aussenbereich auch mehrwandig (ab der Stufe B) und verfügt über weitere Merkmale, welche eine gewaltsame Öffnung erschweren. Ein einfacher, unbefugter Zugriff ist nahezu völlig ausgeschlossen, denn der Schlüsseltresor öffnet und entriegelt sich nur mit dem passenden Schlüssel oder Code. Eine gewaltsame Öffnung würde den Einsatz von Einbruchswerkzeug bedingen und gegebenenfalls auch sehr zeitraubend sein. Üblich ist es, dass solch ein Schlüsseltresor für Aussenbereich, mit Hilfe werksseitig vorgebohrter Befestigungslöcher und unter Verwendung spezieller Maueranker an der Wand befestigt werden. Diese Verankerung bewirkt dann auch, dass der Schlüsseltresor für Aussenbereich nicht nebst seinem anvertrauten Inhalt ganz einfach abmontiert und entwendet werden kann. Für nicht in Gebäuden befindliche Anlagen und Installationen, gelten auch hinsichtlich einer möglichen Versicherung ganz andere Richtlinien. Bitte befragen Sie hierzu Ihren Sachversicherer. Allgemeingültige Angaben können zu dieser Thematik leider nicht gemacht werden. Ihr Team von Fachleuten, Sicherheitsberatern und Tresortechnikern bei www.schluesseltresor.de, kann Ihnen kompetent alle Auskünfte zu relevanten Fragen bezüglich der Sicherheitstechnik beantworten. Sehr gerne steht unser Team auch zu Ihrer Verfügung, um mit Ihnen den Sicherheitsbedarf Ihres Unternehmens im Hinblick auf Schlüsseltresore zu besprechen. Die Beratung erfolgt völlig unverbindlich für Sie und ist auch gänzlich frei von Kosten.