0711 - 75 88 688-0
✔ 4 % Vorkassenrabatt
✔ Kauf auf Rechnung
✔ Gratis Versand
  • Seite
  • 1
  • von
  • Seite
  • 1
  • von

Schlüsseltresor - Die Übersicht

Der Schlüsseltresor bietet seinem Besitzer eine sichere Option zur Aufbewahrung eigener oder überlassener Schlüssel und Schlüsselsets. In den meisten Fällen erlaubt eine maßgeschneiderte Innenaufteilung von dem Schlüsseltresor ein organisiertes Aufbewahren und Absortieren der Schlüssel. Der Korpus von einem solchen Schlüsseltresor und die Beschaffenheit der Tresortüre, verhindern wirkungsvoll einen unberechtigten Zugriff auf den Tresorinhalt. Ein Versuch der gewaltsamen Öffnung scheitert in vielen Fällen an dem Widerstandsgrad, denn der Schlüsseltresor geht aus einem sicherheitstechnisch ausgereiften Konzept hervor. Schlüssel haben nicht nur in den Augen ihrer Besitzer und rechtmäßigen Eigentümer einen hohen Stellenwert. Bei deren Überlassung oder treuhänderischen Aufbewahrung, spielt die Übertragung der Sorgfaltspflicht auch eine wichtige Rolle. Der Schlüsseltresor dient hier als Kernelement eines möglichen Schlüsselmanagements und verbindet die Aspekte relativer Sicherheit mit einer professionellen Aufbewahrungsoption und einer wenig Zeit raubenden Möglichkeit zum effizient organisierten Entnahme- und Bestückungsvorgang. Auch der Sorgfaltspflicht kommt der Entgegennehmende mit dem Schlüsseltresor als Schlüsselaufbewahrungsmedium vollumfänglich nach.

Solche Schlüssetresore können ausgelegt sein, um einigen, wenigen oder sehr vielen Schlüsseln oder Schlüsselsets einen Platz zur Aufbewahrung anzubieten. Die zugeordnete Unterbringung jedes einzelnen Schlüssels oder Schlüsselbundes, erfolgt üblicherweise auf einem dafür vorgesehenen Haken. Diese Haken sind in ausreichender Anzahl im Tresorinneren vorhanden und für die Zielschlüssel auch ausreichend dimensioniert. Nicht jeder Schlüssel hat identische Abmessungen und manche umfangreicheren Schlüsselsets sollten auch ungetrennt eingelagert werden können. Das ist beispielsweise auch bei moderneren Schlüsselsets für Fahrzeuge der Fall, denn eine Transponder- oder Sendeeinheit hängt dem jeweiligen Schlüssel an oder ist in diesen integriert.

Solche Sender sind hochempfindlich und exakt auf die Bedürfnisse eines Fahrzeuges abgestimmt, codiert und feingetunt. Sie steuern nämlich erweiterte Schließfunktionen und übertragen die Signale an eine Einheit zum Empfang derselben innerhalb des betreffenden Fahrzeuges. Je nach der Spezifikation des Herstellers, werden damit auch Alarmsysteme scharf geschaltet oder auch entschärft. Weitere Komfortfunktionen sind, außer einer Entriegelung des zentralen Verriegelungssystems, auch denk- und realisierbar. Diese Transponderschlüssel beherbergen auch die Bedienelemente für die Fernschaltung vorgesehener Funktionen und deren Stromversorgung (in den meisten Fällen per Knopfzelle oder Akku). Daher hat dieser Typ von Schlüssel einen höheren Platzbedarf am Schlüsselhaken, als ein Schlüssel herkömmlicher Bauart das tut. Entsprechend längere Schlüsselhaken sorgen hierbei für eine reibungsfreie Aufbewahrung solcher Spezialschlüssel und tragen dem erhöhten Platzbedarf Rechnung. Ganz nach Ihren Vorgaben, können herausziehbare Schlüsselhakenwände oder auch alternativ klapp- und schwenkbare im Innern Ihres Schlüsseltresors montiert sein, um auch modernen Schlüsseln Raum zu gewähren und für die Zukunft auch entsprechend gerüstet zu sein. Eine organisierte Schlüsselverwaltung wird damit nicht nur gewährleistet, sondern wirklich auch erst ermöglicht. Natürlich sollte die Aufnahmekapazität von Ihrem Schlüsseltresor ausreichend dimensioniert sein, um nicht nur dem derzeitigen, sondern auch dem voraussichtlich künftigen Bedarf vollumfänglich Genüge zu tun.

Der Schlüsseltresor integriert sich in das bestehende Zugangssicherheitskonzept Ihres Unternehmens. Dabei is es ganz unerheblich, ob Schlüssel für einen Fahrzeugpark, Ferienwohnungen, Kundengebäude oder Patientenresidenzen eingelagert werden. Den passenden Schlüsseltresor liefern wir Ihnen in jeder gewünschten Kapazität und auch in verschiedenen Sicherheitsstufen (Widerstandsgraden). Die Optionen beim Verriegelungssystem, beinhalten auch elektronisch gesteuerte, schlüsselfreie Systeme mit Zahlencodes bei dem Schlüsseltresor. Auch in dieser Hinsicht können Kundenwünsche und Präferenzen der Auftraggeber in reibungslos funktionierende Kernelemente von Ihrem Schlüsselmanagement berücksichtigt werden. Wir kreieren kompetent und praxisorientiert, dauerhafte Lösungen für den Bedarf unserer Anwender, bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an unser Spezialistenteam.