0711 - 75 88 688-0
✔ 4 % Vorkassenrabatt
✔ Kauf auf Rechnung
✔ Gratis Versand

Tresor Profi Serie Oranienburg

Deposit-Sicherheitsschrank Modell Serie Oranienburg 2 von Tresor Profi
Deposit-Sicherheitsschrank Modell Serie Oranienburg 2 von Tresor Profi
Deposit-Sicherheitsschrank Modell Serie Oranienburg 1 von Tresor Profi
Deposit-Sicherheitsschrank Modell Serie Oranienburg 1 von Tresor Profi

Stufe S2 nach PN-EN 14450 und Stufe B nach VDMA bauartähnlich

Modell:

Türanschlag:

Lieferung:

902,47 Euro *

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
(= Netto 758,37 Euro)
inkl. Versandkosten innerhalb Deutschlands

Menge
Icon Beratung
Beratung0711 / 75 88 68 80
Icon Versandkostenfrei
Versandkostenfreie Lieferung!
Icon Versanddauer
Lieferzeit 20 bis 30 Werktage
  • Tresor Profi
  • 83-6000
Konfigurieren Sie hier Ihren Tresor: Wählen Sie hier ein anderes Schloss oder erweitern den Tresor mit Zubehör,
anstelle der serienmäßigen Grundausstattung, die unter Produkteigenschaften am Ende der Seite beschrieben werden.
 
Gesamtsumme Ihrer Konfiguration: 902,47 Euro
Produktinformationen "Tresor Profi Serie Oranienburg"
Türbänder: innen
Einwurf: Schublade
Gewicht: bis 500 kg
Sicherheitsstufe: Stufe B

S2-nach-EN-14450-60x72px5478396da9e54Tresor-Beratung-Flagge-60x144px

ModellAußenmaße
H x B x T in mm
Innenmaße
H x B x T in mm
Bolzen vorn
Bolzen oben/unten
Türdurchgangs- maße in mm
Volumen
ca. Ltr.
Gewicht
in kg
Oranienburg 1620 x 496 x 410
285 x 424 x 294
 2 1 / 1
 337 x 361
 35 80
Oranienburg 2820 x 496 x 410485 x 424 x 294 2 1 / 1
 537 x 361
 60 100
Oranienburg 31020 x 496 x 410685 x 424 x 294 2 1 / 1
 737 x 361
 85 125
Oranienburg 4860 x 550 x 500542 x 478 x 384 2 1 / 1 574 x 415
 99 300
Oranienburg 51060 x 550 x 500651 x 478 x 384 2 1 / 1 774 x 415
 120 300
Oranienburg 6700 x 650 x 500382 x 578 x 384 2 1 / 1 417 x 515
 85 300

 Grundausstattung Serie Oranienburg:

  • Doppelbart-Schloss mit 2 Schlüsseln (Schlüssellänge 65 mm).
  • Auf Wunsch ist der Deposittresor Serie Oranienburg auch mit mechanischem oder elektronischem Zahlenschloss lieferbar.
  • Oben bei "Konfigurieren Sie Ihren Tresor" können Sie ein anderes Tresorschloss anstelle der Grundausstattung auswählen.
  • Sicherheitsstufe S2 nach nach Euro-Norm PN-EN 14450.
  • Bauart: Stufe baurtähnlich B nach VDMA 24992 Ausgabe Mai 95.
  • Zertifikat-Nr. P41/232/2014 (5899).
  • Versicherbarkeit: privat bis 20.000,- € / gewerblich bis 2.500,- € bei fachgerechter Montage gemäß Bedienungsanleitung.
  • Korpus mehrwandig 30 mm stark.
  • Tür mehrwandig 84 mm stark mit einem Türblatt 12 mm stark.
  • Verriegelung allseitig über Riegelwerk.
  • Zusätzlich gesichert durch innenliegende Verschwindscharniere.
  • Verriegelung durch kräftige Bolzen (Ø 20 mm).
  • Riegelwerk Griff: Klappgriff (Kunststoff, schwarz) flächenbündig.
  • Türöffnungswinkel: ca. 90°.
  • Beim Schließen der Schublade fällt das eingelegte Material (z.B. Geldtasche etc.) in den Tresor. Eine Rückholsicherung verhindert die Entnahme des eingeworfenen Materials über die Schublade.
  • Maximale Einwurfmaße in mm 20 x 230 x 290 bei Modellen Oranienburg 1 bis 3.
  • Maximale Einwurfmaße in mm 20 x 230 x 340 bei Modellen Oranienburg 4 bis 5.
  • Maximale Einwurfmaße in mm 20 x 230 x 440 bei Modellen Oranienburg 6.
  • Serienmäßig zwei Bohrungen 11 mm im Boden und zwei 11 mm in der Rückwand.
  • Frontbündige Tür gibt keinerlei Angriffspunkte für Hebelwerkzeuge.

Weitere Informationen:

  • Standardlackierung: RAL 7035 lichtgrau.
  • Dekomaterial nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Sondermaße und Ausführungen gegen Mehrpreis lieferbar!
  • Ein gezacktes Abweisblech verhindert, dass eingeworfene Deposits zurückgeholt werden können.

Der Einwurfvorgang:

  1. Die Schublade wird geöffnet und die Abdeckung nach oben geklappt. Dann legt man das Wertpaket ein und schließt die Abdeckklappe.
  2. Die Schublade wird wieder geschlossen. Dabei wird der hinter der Schublade liegende Einwurfbereich frei und das Deposit fällt in den Tresor.
  3. Ein Schließen der Schublade ist erst dann möglich, wenn die Schubladenabdeckung wieder waagerecht aufliegt. Dies stellt neben den Abweisblechen einen zusätzlichen Rückholschutz dar.

Für den Deposit-Sicherheitsschrank der Serie Oranienburg bestellbar.

  • Mechanisches Zahlenkombinationsschloss, 1 Mio Verstellmöglichkeiten, versenkt, anstatt Doppelbartschloss gegen Mehrpreis.
  • Elektronikschloss DFS S plus (1 Master-+ bis zu 99 Benutzer-Code), umstellbar, Ereignisspeicher mit bis zu 4050 Ereignissen, versenkt, mit elektronischer Revision, anstatt Doppelbartschloss gegen Mehrpreis, Ereignisspeicher mittels Software und Kabel über Laptop auslesbar. Zeitverzögerung bis 255 Minuten möglich.
  • Elektronikschloss DFS SB (1Master + 9 Benutzer) umstellbar, versenkt, anstatt Doppelbartschloss gegen Mehrpreis.
  • Mechanische Revision über DB-Schloss für alle DFS-Schlösser.
  • Mechanische Revision über mechanisches Zahlemkombinationsschloss für alle DFS Schlösser.
  • Verankerungsmaterial (2 Dübel M8x40 und 2 Schrauben M8x70-12.9 (Boden) bzw. M8x50-12.9 (Rückwand) zur Befestigung des Tresors.

Bei Ihrer Bestellung beachten Sie bitte das Folgende:

    Durch Anklicken der Kästchen können Sie das Zubehör mitbestellen und in den Warenkorb legen.
    Im Warenkorb können Sie die Anzahl bei Bedarf anpassen.

Im Warenkorb haben Sie ein Textfeld zu Ihrer Verfügung!

 

Vollausziehbare Schublade auf Frontseite, auf Teleskopschienen. Kann auf Anfrage gegen Mehrpreis rückseitig, seitwärts oder überstehend gefertigt werden. Die Versicherungen verlangen, dass bestimmte Geldmengen in der Kasse nicht überschritten werden. Daher sind immer wieder Beträge in den Auffangtresor einzubringen, ohne dass die Kassiererin direkten Zugriff zu diesem Depositbereich hat. In die Alu-Dosen werden während des Tagesgeschäftes Geldbeträge in Form von Scheinen + Hartgeld eingebracht und in die Aussparung der Schublade eingelegt. Durch das Zuschieben der Schublade fallen die Gelddosen in den Auffangtresor und können über die Schublade nicht mehr zurückgeholt werden.

Zuletzt angesehen