0711 - 75 88 688-0
✔ 4 % Vorkassenrabatt
✔ Kauf auf Rechnung
✔ Gratis Versand

Schlüsseltresor

1 von 6
Rohrtresor mit Gelddosen Modell Serie Bautzen von Tresor Profi. Rohrtresor mit Gelddosen Bautzen von Tresor Profi

Keine Schutzklasse

ab 121,98 Euro *
Tresor Profi Schlüsselpanzerschrank für Autohaus Modell Serie Landshut 7 mit präzisions Teleskopauszügen. Tresor Profi Schlüsselpanzerschrank für...

Klasse 3 nach VdS 2450 und EN 1143-1 & LFS 30P nach 15659

ab 1.731,00 Euro *
Tresor Profi Schlüsseltresor mit Notverriegelung Modell Serie Aalen 6 Tresor Profi Schlüsseltresor mit...

Klasse 2 nach VdS 2450 und EN 1143-1 & LFS 30P nach 15659

ab 1.731,00 Euro *
Tresor Profi Schlüsseltresor Klasse 1 mit Feuerschutz Modell Serie Delmenhorst. Sehr gut geeignet für Autohäuser und Verwaltungen. Tresor Profi Schlüsseltresor Klasse 1 mit...

Klasse 1 nach VdS 2450 EN 1143-1 & LFS 30P nach 15659

ab 1.297,70 Euro *
Tresor Profi Schlüsselschrank mit Einwurfschacht Modell Serie Lörrach 6. Beispiel Belegung. Tresor Profi Schlüsselschrank mit...

Stufe A nach VDMA 24992 (Stand 05/95) und S1 14450

ab 310,74 Euro *
Tresor Profi Schlüssel- und Dokumenten Anlage Greifswald 1. Rechts mit Kartenleser. Tresor Profi Schlüssel- und Dokumenten Anlage...

Keine Einbruchschutzklasse

ab 441,94 Euro *
Tresor Profi Schlüsselschrank Stufe A Modell Serie Bornheim 2. Sonderlackierung. Tresor Profi Schlüsselschrank Stufe A Bornheim

Stufe A nach VDMA 24992 (Stand Mai 95) und S1 14450

ab 296,01 Euro *
Tresor Profi Schlüsselsafe Modell Serie Soest 2. Beispielbelegung mit Schlüsselanhänger. Tresor Profi Schlüsselsafe Soest

Stufe A nach VDMA 24992 (Stand Mai 1995)

ab 229,08 Euro *
Tresor Profi Schlüsseltresore mit Ausziehwand Modell Serie Elmshorn 11 mit Teleskopauszügen und Fachböden. Tresor Profi Schlüsseltresore mit Ausziehwand...

Sicherheitsstufe A nach VDMA 24992 und S1 14450

ab 1.111,95 Euro *
Wandtafel für Schlüssel von Tresor Profi Modell Serie Freising. Tresor Profi Wandtafel für Schlüssel Freising

Keine Schutzklasse

ab 88,45 Euro *
Tresor Profi Schlüsseltresor zur Wandmontage Modell Serie Peine 3. Tresor Profi Schlüsseltresor zur Wandmontage Peine

Sicherheitsstufe S1 nach VdS 2862

ab 306,45 Euro *
Tresor Profi Schlüssel- Stahl- Sicherheitschrank Modell Serie Witten 5. Beispiel Belegung Schlüssel und Ordner. Tresor Profi Schlüssel- Stahl-...

Stufe B nach VDMA 24992 (Stand 05/1995) & LFS 30P nach 15659

ab 1.038,19 Euro *
1 von 6

Schlüsseltresor

Zu den Wertschutzschränken mit besonderem Funktionsumfang, gehört auch die Gruppe der Schlüsseltresore. Schlüssel sind im Alltag die Werkzeuge, welche eine Absperrung oder den Verschluss eines Bereiches bestimmungsgemäß öffnen kann. Sie haben daher einen Wert, der den Materialwert der Schlüssel bei weitem übersteigt. Es gibt verschiedene Formen von Schlüsseln, welche jeweils für einen Bereich der Anwendung konzipiert und optimiert sind. Beispiele dafür sind Hausschlüssel, Kfz.-Schlüssel, Wertraumschlüssel, Zimmerschlüssel, Tresorschlüssel und Maschinenschlüssel. Ein intelligentes Schlüsselmanagement setzt gewisse Parameter der Aufbewahrung voraus, der Schlüsseltresor kann dabei eine zentrale Aufgabe übernehmen und obendrein eine Sicherung der Schlüssel anbieten.

Recht sinnvoll sind diese Baureihen von Schlüsseltresoren für beispielsweise Autohäuser, Immobilien Maklerbüros, Hotels, Verwaltungsgebäude, Reedereien, Industriebetriebe und Behörden oder Institutionen. Auch eine Fuhrparkverwaltung oder Schließfachanlage kann mit der Hilfe eines Schlüsseltresors oder Schlüsselschrankes ordentlich geplant und realisiert werden. Schlüsselschränke und Schlüsselsafes führt Ihr Tresor Profi in einer facettenreichen Fülle um jeder Anforderung gerecht zu werden. Die einschlägigen Hersteller fertigen diese Schlüsselaufbewahrungssysteme in den unterschiedlichsten Kapazitäten und mit den unterschiedlichsten Beschaffenheiten an. Auch bei der Ausstattung und dem Widerstandsgrad, beziehungsweise der Schutzstufe, gibt es eine Vielzahl an Optionen.

Die integrierten Schlüsselhaken sind sehr beliebt bei einer intelligenten Verwaltung der Schlüssel. Dabei können sowohl die Hakenlängen, als auch der Abstand der Schlüsselhaken zueinander und die Hakenauflagelängen den besonderen Erfordernissen perfekt angepasst werden. Kfz.-Schlüssel mit anhängendem Transponder beispielsweise, haben einen anderen Platzbedarf als herkömmliche Zimmer- oder Gebäudeschlüssel. Bezüglich einer Ausweitung des Fassungsvermögens der Schlüsselschränke, gibt es die Option mit herausklappbaren Schlüsselwänden oder auf teleskopgelagerten Schubern und mit einer Hakenbestückung. Die vertikalen Abstände bei den einzelnen Schlüsselhakenleisten sind ebenfalls bei manchen Baureihen modifizier- und einstellbar. Die Sortieroptionen verschaffen Ordnung und vereinfachen das Ein- und Absortieren der Schlüssel oder Schlüsselbunde.

Gerne werden auch die so genannten Kombitresore bei unserer Kundschaft aufgestellt. Bei diesen ergänzt ein regulärer Tresorteil einen dedizierten Schlüsseltresorbereich. Varianten in der möglichen Ausstattung umfassen dabei dann beispielsweise Schubfächer, Hängeregisterauszüge, Zwischenböden oder auch ein Innenregal oder ein separat abschließbaren Innentresor. Diese Typen von Schlüsseltresoren mit Zusatzfunktionen sind dann sehr sinnvoll, wenn gleichzeitig auch beispielsweise Fahrzeugpapiere oder wichtige Dokumente mit eingelagert werden sollen. Die hinzugewonnene Aufbewahrungssicherheit bedingt nur einen verhältnismäßig überschaubaren Zeit- und Personalaufwand. Eine Verankerung wandmontierter Schlüsselkästen oder auch frei stehender Schlüsseltresore erhöht die Sicherheit nicht unbeträchtlich und verschafft auch ein Plus an Betriebssicherheit. Bei geöffneter Tür und herausgezogenen oder herausgeklappten Schlüsselwänden, wäre ein nicht verankerter Schlüsseltresor gegebenenfalls etwas kopflastig und kippelig.

Zu besonderen Formen des Schlüsseltresors gehören auch Schlüsseldepots für Notfallschlüssel, Rohrtresore und Gefahrenschlüsseldepots für die Rettungsdienste an den Zugängen von Industrieanlagen oder auch Tanklagerstätten oder Raffinerien. Im übertragenen Sinne zählen auch RFID Karten oder Magnetkarten zu den moderneren Zugangskontrollen mit Schlüsselfunktionen, für diese gibt es auf dem Markt für gesicherte Aufbewahrungsoptionen auch besondere Annahme- und Ausgabesysteme. Ihr Tresor Profi kann sehr bedarfsgerecht und passend für den gewünschten Anwendungsbereich gezielte Lösungsvorschläge unterbreiten und dabei vollumfänglich die Parameter der speziellen Anwendung mit berücksichtigen. Auch Sonderanfertigungen von Schlüsselkästen oder Schlüsselsafes gehören dabei zum Angebotsumfang.

Schlüsseltresor Zu den Wertschutzschränken mit besonderem Funktionsumfang, gehört auch die Gruppe der Schlüsseltresore. Schlüssel sind im Alltag die Werkzeuge, welche... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wandtresore

Schlüsseltresor

Zu den Wertschutzschränken mit besonderem Funktionsumfang, gehört auch die Gruppe der Schlüsseltresore. Schlüssel sind im Alltag die Werkzeuge, welche eine Absperrung oder den Verschluss eines Bereiches bestimmungsgemäß öffnen kann. Sie haben daher einen Wert, der den Materialwert der Schlüssel bei weitem übersteigt. Es gibt verschiedene Formen von Schlüsseln, welche jeweils für einen Bereich der Anwendung konzipiert und optimiert sind. Beispiele dafür sind Hausschlüssel, Kfz.-Schlüssel, Wertraumschlüssel, Zimmerschlüssel, Tresorschlüssel und Maschinenschlüssel. Ein intelligentes Schlüsselmanagement setzt gewisse Parameter der Aufbewahrung voraus, der Schlüsseltresor kann dabei eine zentrale Aufgabe übernehmen und obendrein eine Sicherung der Schlüssel anbieten.

Recht sinnvoll sind diese Baureihen von Schlüsseltresoren für beispielsweise Autohäuser, Immobilien Maklerbüros, Hotels, Verwaltungsgebäude, Reedereien, Industriebetriebe und Behörden oder Institutionen. Auch eine Fuhrparkverwaltung oder Schließfachanlage kann mit der Hilfe eines Schlüsseltresors oder Schlüsselschrankes ordentlich geplant und realisiert werden. Schlüsselschränke und Schlüsselsafes führt Ihr Tresor Profi in einer facettenreichen Fülle um jeder Anforderung gerecht zu werden. Die einschlägigen Hersteller fertigen diese Schlüsselaufbewahrungssysteme in den unterschiedlichsten Kapazitäten und mit den unterschiedlichsten Beschaffenheiten an. Auch bei der Ausstattung und dem Widerstandsgrad, beziehungsweise der Schutzstufe, gibt es eine Vielzahl an Optionen.

Die integrierten Schlüsselhaken sind sehr beliebt bei einer intelligenten Verwaltung der Schlüssel. Dabei können sowohl die Hakenlängen, als auch der Abstand der Schlüsselhaken zueinander und die Hakenauflagelängen den besonderen Erfordernissen perfekt angepasst werden. Kfz.-Schlüssel mit anhängendem Transponder beispielsweise, haben einen anderen Platzbedarf als herkömmliche Zimmer- oder Gebäudeschlüssel. Bezüglich einer Ausweitung des Fassungsvermögens der Schlüsselschränke, gibt es die Option mit herausklappbaren Schlüsselwänden oder auf teleskopgelagerten Schubern und mit einer Hakenbestückung. Die vertikalen Abstände bei den einzelnen Schlüsselhakenleisten sind ebenfalls bei manchen Baureihen modifizier- und einstellbar. Die Sortieroptionen verschaffen Ordnung und vereinfachen das Ein- und Absortieren der Schlüssel oder Schlüsselbunde.

Gerne werden auch die so genannten Kombitresore bei unserer Kundschaft aufgestellt. Bei diesen ergänzt ein regulärer Tresorteil einen dedizierten Schlüsseltresorbereich. Varianten in der möglichen Ausstattung umfassen dabei dann beispielsweise Schubfächer, Hängeregisterauszüge, Zwischenböden oder auch ein Innenregal oder ein separat abschließbaren Innentresor. Diese Typen von Schlüsseltresoren mit Zusatzfunktionen sind dann sehr sinnvoll, wenn gleichzeitig auch beispielsweise Fahrzeugpapiere oder wichtige Dokumente mit eingelagert werden sollen. Die hinzugewonnene Aufbewahrungssicherheit bedingt nur einen verhältnismäßig überschaubaren Zeit- und Personalaufwand. Eine Verankerung wandmontierter Schlüsselkästen oder auch frei stehender Schlüsseltresore erhöht die Sicherheit nicht unbeträchtlich und verschafft auch ein Plus an Betriebssicherheit. Bei geöffneter Tür und herausgezogenen oder herausgeklappten Schlüsselwänden, wäre ein nicht verankerter Schlüsseltresor gegebenenfalls etwas kopflastig und kippelig.

Zu besonderen Formen des Schlüsseltresors gehören auch Schlüsseldepots für Notfallschlüssel, Rohrtresore und Gefahrenschlüsseldepots für die Rettungsdienste an den Zugängen von Industrieanlagen oder auch Tanklagerstätten oder Raffinerien. Im übertragenen Sinne zählen auch RFID Karten oder Magnetkarten zu den moderneren Zugangskontrollen mit Schlüsselfunktionen, für diese gibt es auf dem Markt für gesicherte Aufbewahrungsoptionen auch besondere Annahme- und Ausgabesysteme. Ihr Tresor Profi kann sehr bedarfsgerecht und passend für den gewünschten Anwendungsbereich gezielte Lösungsvorschläge unterbreiten und dabei vollumfänglich die Parameter der speziellen Anwendung mit berücksichtigen. Auch Sonderanfertigungen von Schlüsselkästen oder Schlüsselsafes gehören dabei zum Angebotsumfang.

Zuletzt angesehen